Hilfe, die Fältchen kommen... Pflege-Tipps für Haut ab 30, wie sie strahlend und glatt bleibt.

Dieser Beitrag wurde gesponsert von Braun Beauty. Vielen Dank!
Location: Blaue Lagune, Island

Wir werden jetzt ganz sicher nicht mit irgendwelchen sagenumwobenen Beauty-Geheimnissen um die Ecke kommen und euch erzählen, dass wir DIE Tipps haben, wie ihr den natürlichen Alterungsprozess der Haut stoppen könnt. Er ist nicht zu stoppen, Punkt. Und das ist auch überhaupt nicht schlimm. Lachfältchen sind charmant, kleine Denkfalten auf der Stirn völlig irrelevant und auch sonst gibt es nichts, worüber es sich lohnt, sich übermäßig Gedanken zu machen. Wir alle werden älter, zum Glück. Um den Prozess aber nicht noch zu beschleunigen und den Dingen entgegen zu wirken, denen man tatsächlich entgegen wirken kann (Trockenheitsfältchen, z.B.) nennen wir euch heute all die Produkte, die uns durch den Alltag begleiten. Die, die wir jeden Morgen und Abend nutzen und ein paar, zu denen wir immer mal wieder greifen. Ausserdem gibt es allgemeine Dinge, die man unbedingt beachten sollte, einfach, um sich und seinem Körper das Beste zu tun. Eins können wir euch schonmal sagen - die meisten (!) hirnrissig teuren Cremes und Seren bringen absolut gar nichts. (Es gibt Ausnahmen, dazu später mehr.) Wer aalglatte Haut haben möchte, der muss sich was unterspritzen oder glattziehen lassen, wer keinerlei Poren haben will, der muss FaceTune für das reale Leben entwickeln oder Make Up Schichten noch und nöcher aufspachteln. Wer einfach gern Unreinheiten, trockene Stellen und zusätzliche Fältchen vermeiden, kaschieren und reduzieren möchte - der liest hier richtig! Daher nun unsere Produkte, die wir seit Jahren nutzen, die halten, was sie versprechen und die auch tatsächlich helfen, die Haut strahlend und frisch zu halten, selbst dann, wenn man die 20er hinter sich lässt und die Haut etwas mehr Pflege benötigt. 

Die richtige Reinigung.

Make-Up muss immer entfernt werden. Ohne wenn und aber. Und das so gründlich wie nur möglich. Aber auch wenn die Kriegsbemalung nicht aufgelegt wird, ist eine vernünftige Reinigung das A und O. Wir haben über Jahre das für uns perfekte Ritual entwickelt, welches unsere Haut glatt und geschmeidig hält (tatsächlich werden wir nicht selten auf 5-10 Jahre jünger geschätzt, unser Pflege-Konzept muss also ganz gut funktionieren ;P). Wir waschen uns morgens und abends gründlich das Gesicht. Da wir aber den natürlichen Schutzmantel der Haut nicht zerstören wollen, reinigen wir nie einfach mit der nächstbesten Seife oder dem Haar-Shampoo, sondern nutzen Produkte, die sich bewährt haben. Die Lancaster Cleansing Milk Rose zum Beispiel, die ein herrlich sanftes Hautgefühl hinterlässt. Morgens reicht einfach etwas Wasser, abends muss es ein bisschen mehr sein. Nach der Reinigungsmilch nutzen wir dann auch noch ein klärendes Gesichtswasser. Damit der Schmutz des Tages wirklich auf sanfte Art entfernt wird, nehmen wir zur Reinigung jetzt schon seit fast zwei Jahren den Braun FaceSpa*. Wir sind große Verfechterinnen des Gerätes, weil es den gewünschten Effekt tatsächlich erzielt. Das Gesicht wird porentief gereinigt. Mit dem Bürsten-Aufsatz und der Cleansing Milk arbeiten wir uns nach einem regulären Tag durch unsere Visage, wenn wir Make-Up getragen haben, dann kommt seit Kurzem der neue Massageaufsatz (mit Silikonnoppen) zum Einsatz. Dieser peelt ganz sanft und liefert zusammen mit unserem Tiefenreinigungs-Favoriten 'Angels On Bare Skin' von Lush ein gestrafftes und revitalisiertes Hautbild. Epilieren, reinigen, peelen - der FaceSpa ist unser all in one. Das Gerät und seine Aufsätze (es gibt bereits sechs verschiedene, wir hätten z.B. gern noch die Reinigungsbürste für sehr sensible Haut und den Beauty Schwamm zum Auftragen von Tagespflege und Make Up) ist zuverlässig, easy in der Handhabe und super leicht zu reinigen. Den Aufsatz herausnehmen, unter laufendem Wasser ausspülen und fertig ist die Laube. Wir können ruhigen Gewissens behaupten, dass das gute Stück funktioniert und uns über die Jahre ein treuer und zuverlässiger Begleiter geworden ist. Selbiges gilt für Lush Produkte - wir sind nach wie vor riesige Fans!

BRAUN FaceSpa Test, BRAUN Gesichtsreinigung, Gesichtsbürte Empfehlung, Gesichtsreinigung Empfehlung, Blue Lagoon Maske Test, Beste Gesichtsmaske, Nivea Perfect Skin Test, Pflegeprodukte für Haut ab 30, Hautpflege ab 30, Gesichtspflege ab 30, Lifestyle Blog, Like A RiotBRAUN FaceSpa Test, BRAUN Gesichtsreinigung, Gesichtsbürte Empfehlung, Gesichtsreinigung Empfehlung, Blue Lagoon Maske Test, Beste Gesichtsmaske, Nivea Perfect Skin Test, Pflegeprodukte für Haut ab 30, Hautpflege ab 30, Gesichtspflege ab 30, Lifestyle Blog, Like A RiotBRAUN FaceSpa Test, BRAUN Gesichtsreinigung, Gesichtsbürte Empfehlung, Gesichtsreinigung Empfehlung, Blue Lagoon Maske Test, Beste Gesichtsmaske, Nivea Perfect Skin Test, Pflegeprodukte für Haut ab 30, Hautpflege ab 30, Gesichtspflege ab 30, Lifestyle Blog, Like A Riot

Die perfekte Creme ist Regel Nummer Eins.

Ist die Haut gesäubert und vorbereitet, geht es an die Pflege. Wir nutzen nun schon ewig unsere selbst angemischte Tagespflege, die sich aus einem Drittel reinem Aloe Vera von Enzborn, eine Drittel Diaderma Karottenöl und einem Drittel Weleda Sandorn- oder Granatapfel Öl zusammensetzt (bekommt ihr alles im Rossmann). Die Mischung aus Öl und Aloe Vera war vor Jahren ein Tipp von Caros Mama (sie schwört schon immer auf diese Mixtur) und seit wir sie selbst nutzen, wissen wir auch warum. Die Haut wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt, die Öle können durch das Aloe Vera perfekt einziehen und das Karottenöl schafft einen super frischen Teint. Mittlerweile nutzen ausnahmslos alle in unseren beiden Familien dieses 'Geheimrezept' und wir versuchen uns an anderen Cremes nur noch unterstützend. So zum Beispiel Skin verfeinernde Tagescreme, die Caro fast täglich morgens mit aufträgt. Sie verleiht einen Hauch Bräune und enthält vor allem auch einen gewissen Lichtschutzfaktor - für Caro's recht helle Haut unabdingbar. Wir probieren immer mal wieder andere Pflege aus, ab und an ist auch was Schönes dabei, aber so richtig kommt eigentlich nichts an 'unsere Mischung' heran. 

BRAUN FaceSpa Test, BRAUN Gesichtsreinigung, Gesichtsbürte Empfehlung, Gesichtsreinigung Empfehlung, Blue Lagoon Maske Test, Beste Gesichtsmaske, Nivea Perfect Skin Test, Pflegeprodukte für Haut ab 30, Hautpflege ab 30, Gesichtspflege ab 30, Lifestyle Blog, Like A RiotBRAUN FaceSpa Test, BRAUN Gesichtsreinigung, Gesichtsbürte Empfehlung, Gesichtsreinigung Empfehlung, Blue Lagoon Maske Test, Beste Gesichtsmaske, Nivea Perfect Skin Test, Pflegeprodukte für Haut ab 30, Hautpflege ab 30, Gesichtspflege ab 30, Lifestyle Blog, Like A Riot

Regelmäßige Masken nicht vergessen (und auch mal auf Seren setzen).

Regelmäßige Feuchtigkeitsmasken oder Tonerde gehören ebenfalls ins Programm. Ein bis zweimal die Woche greifen wir zu den Feutigkeitsspendern und finden, dass das auf Dauer schon einen Unterschied macht. Kleine Trockenheitsfältchen verschwinden und generell fühlt sich die Haut straffer und gepflegter an. Aktuell sind wir ziemlich angetan von der Garnier Hydra Bomb. Es ist zwar ein merkwürdiges Gefühl, 15min mit diesem Lappen im Gesicht herumzulaufen, aber das Ergebnis überzeugt. Für eine regelmäßige Anwendung sind auch die günstigen Masken von DM und Rossmann super, wir greifen am liebsten zu denen, die mit Feuchtigkeit versorgen. Unsere absolut liebste Maske ist allerdings die Blue Lagoon Silica Mud Mask. Sie verfeinert die Poren (sichtbar), reinigt und stärkt die Haut. Linda hatte vor Kurzem mega Probleme mit trockener Haut - zwei Anwendungen (!) und das Ganze war gelöst. Hier müssen wir auch die Hand auf's Herz legen und sagen, dass die gesamte Blue Lagoon Pflege der absolute Knaller ist. Die reichhaltige Tagespflege, die Body Lotion, der Lip Balm - das ganze Programm. Bestehend aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen wie eben Thermalwasser und dem Silica rund um die Blaue Lagune. Die Sachen sind im Verhältnis super teuer und kaum zu bekommen (ausser natürlich hier in Island) aber echt der Oberknaller. Nach und nach werden wir uns sicher die gesamte Range zulegen - wir feiern das Zeug wie nix anderes. Und auch was Seren anbelangt, liegt für uns die isländische Naturkosmetik ganz vorn. BioEffect hat ein Serum auf dem Markt, was uns bei einer zweimonatigen Probe des Produktes aus den Socken gehauen hat. Es glättet sogar tiefere Falten, polstert die Haut auf und verleiht ein unglaubliches Hautbild. Allerdings ist das Tröpfchen unfassbar teuer. Wer das Geld investieren möchte - kauft euch das Serum von BioEffect, ernsthaft!

BRAUN FaceSpa Test, BRAUN Gesichtsreinigung, Gesichtsbürte Empfehlung, Gesichtsreinigung Empfehlung, Blue Lagoon Maske Test, Beste Gesichtsmaske, Nivea Perfect Skin Test, Pflegeprodukte für Haut ab 30, Hautpflege ab 30, Gesichtspflege ab 30, Lifestyle Blog, Like A RiotBRAUN FaceSpa Test, BRAUN Gesichtsreinigung, Gesichtsbürte Empfehlung, Gesichtsreinigung Empfehlung, Blue Lagoon Maske Test, Beste Gesichtsmaske, Nivea Perfect Skin Test, Pflegeprodukte für Haut ab 30, Hautpflege ab 30, Gesichtspflege ab 30, Lifestyle Blog, Like A Riot

Allgemeine Tipps.

Zum Abschluss hätten wir noch die gängigen allgemeinen Tipps wie viel Wasser trinken (nichts hilft effektiver gegen Trockenheitsfältchen) und Sonnenbäder vermeiden. Wir geben im Sommer, wenn die Sonne richtig vom Himmel knallt, immer einen Klecks Sonnencreme mit unter unsere Tagespflege, das hilft ungemein. Für den Winter reicht Creme mit einem leichteren LSF, tatsächlich sollte man aber darauf achten, immer einen gewissen Lichtschutz aufzutragen. Trinken, Reinigen, Pflegen und ab und an eine Maske und ihr seid bestens gerüstet! Es braucht weder 100 Produkte, noch schweineteure Kosmetik (mal abgesehen von den beiden isländischen Marken vielleicht), um eure Haut frisch und gestärkt durch den Tag zu bringen.

BRAUN FaceSpa Test, BRAUN Gesichtsreinigung, Gesichtsbürte Empfehlung, Gesichtsreinigung Empfehlung, Blue Lagoon Maske Test, Beste Gesichtsmaske, Nivea Perfect Skin Test, Pflegeprodukte für Haut ab 30, Hautpflege ab 30, Gesichtspflege ab 30, Lifestyle Blog, Like A Riot

Follow on: Bloglovin - Facebook - Instagram - Pinterest - subscribe to Newsletter

DISCLAIMER: All items/clothes marked with an asterisk (*) are sponsored. This article might furthermore contain affiliate links. We may therefore receive commissions for purchases made through said links. Nevertheless, all tips and products shown and linked to are things we highly recommend. We will never put anything on Like A Riot that we haven’t verified and/or personally used. All paid posts are furthermore clearly marked as such.

Happiness only real when shared

Leave a comment

5 Comments

Ulla 8 months ago

EIn wunderbarer Beitrag - ich mag den Aufbau und die Produkte finde ich auch sehr spannend. Auch finde ich es sehr spannend, dass ihr eure Hautcreme selbst "mixt".

Alles Liebe
Ulla

Link | Reply

Amy 8 months ago

Toller Beitrag, ihr habt beide so tolle Haut, ich glaube ich werde eure Creme mal ausprobieren.
Mit der Blue Lagoon Maske habt ihr mich echt angefixt, alle Berichte die ich dazu noch fand klingen wie ein Traum <3!!
Leider ist es ja wirklich schwer, hier in Deutschland daran zu kommen, aber ich suche weiter :-).
Habt ein schönes Wochenende <3.

Link | Reply

BG Turner 8 months ago

Noch ein Tip zur perfekten Hautpflege: Gesichtsmassagen und Gesichtsmuskeltraining. Sie aktivieren die Gesichtsmuskulatur ähnlich der Körpergymnastik. Gesichtsmuskeltraining sieht zwar blöde aus, aber wenn man es im stillen Kämmerlein betreibt, sieht's ja keiner ... Vor allem der Mundringmuskel sollte immer wieder mal aktiviert werden, je besser er trainiert wird, desto länger kommt man ohne die ungeliebten Vertikalfältchen über den Lippen aus. Ein Tipp noch: Wenn man die Vokale A-E-I-O-U sehr übertrieben (mit offenem Mund und vorgestreckten Hals) formuliert, strafft das gleichzeitg die obere Halspartie (unter dem Kinn). Auch die gelegentliche Behandlung mit Interferenzstrom hilft, z.B. Cremes, Ampullen u.ä. in die Haut zu schleusen, außerdem bewirkt er eine erhöhte Durchblutung. Wünsche euch ein sonniges Wochenende. BG

Link | Reply

Dana 7 months, 3 weeks ago

Super, danke für die Tipps - meine Haut ist schwangerschaftsbedingt unfassbar trocken und ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer Lösung. Bevor ich jetzt in den Drogeriemarkt renne: Mixt ihr die Creme tatsächlich oder tragt ihr die Sachen nur nacheinander auf?

Liebe Grüße
Dana

Link | Reply

Linda & Caro 7 months, 3 weeks ago

Liebe Dana,
wir mixen sie tatsächlich zusammen. In einem leeren Cremedöschen mischen wir die drei Komponenten zu gleichen Teilen, dann zuschrauben und ordentlich schütteln. Wir finden tatsächlich, dass nichts mit der Mixtur mithalten kann und hoffen, dass du deine aktuell trockene Haut damit in den Griff bekommst. Wir freuen uns sehr, wenn du berichtest, wie du damit zurechtkommst! :)
Allerliebste Grüße

Link | Reply