Interior Ideen: Bedroom Makeover mit simplem Betthimmel (und DIY Lampenschirm)

Wie aus einer Wohnung ein zu Hause wird.
Location: zu Hause, Reykjavik

Auch wenn jetzt klar ist, dass wir unser geliebtes Apartment werden verlassen müssen, so hindert uns das selbstverständlich nicht daran, auch für die letzten Monate immer mal wieder etwas umzustellen, neu zu dekorieren und DIY Ideen umzusetzen. Das Schlafzimmer von Logi und Caro war während unserer gesamten Mietdauer das 'Stiefkind' des Hauses. Egal, wie wir geräumt haben, egal, was wir wie dekoriert haben, kein Bild und keine Vase wollte aus dem Raum ein gemütliches Gemach schaffen. Caros absoluter Vintage-Traumsessel, den wir im Outlet ergattert haben, half auch nicht weiter, selbst riesige, plüschige IKEA Kissen gingen einfach unter und der Schreibtisch von Logi war mit all seiner Kabelage ein permanenter Dorn in Caros Auge. Als wir vor ein paar Wochen dann ein weiteres Mal eine verzweifelte Umräum-Aktion starteten, da fügte sich das Puzzle plötzlich zusammen. Jedes Möbelstück haben wir rotiert, die Kommode aus dem Kleiderschrank noch mit untergebracht und Logis geliebten Retro Fernsehsessel ebenfalls wieder aus dem Lager hervorgekramt. Je mehr, desto mehr war unser Motto und es ist tatsächlich aufgegangen. Manchmal muss man ein wenig kreativ sein und hemmungslos herum rücken und ausprobieren, bis aus einem kargen Raum ein gemütliches zu Hause wird. Das Schlafsofa, das anderthalb Jahre gänzlich sinnlos herumstand, haben wir mit Kuscheldecke und ein paar Kissen so bezogen und umgestaltet, dass es nun tatsächlich aussieht, wie ein richtiges Sofa. Aus Fernsehstuhl und Kommode haben wir für Caro eine Leseecke gebastelt, Logis Kabel haben wir allesamt in Kisten verstaut und die leere Wand über dem Bett mit drei Handgriffen in einen 'angetäuschten' Betthimmel verwandelt. (Gardinenstange und Gardinen von IKEA haben uns insgesamt vielleicht 30€ gekostet - Lichterkette dazu und fertig war der Lack.) Für unsere letzten Wochen im alten Heim fühlen sich nicht nur Caro und Logo endlich in ihrem Schlafzimmer wohl, auch Pommes hat schon diverse Ecken für sich auserkoren und erobert. 

Wir erzählen euch das, weil wir wissen, dass es ganz schon bedrückend sein kann, wenn einem - in Ermangelung von Geld oder Möglichkeiten - die Hände gebunden sind, das eigene Apartment in eine Oase der Gemütlichkeit zu verwandeln. Tatsächlich sind unsere eigenen vier Wände unser Zufluchtsort und unser sicherer Hafen und obgleich es uns völlig egal ist, wie groß unsere Zimmer nun sind, so legen wir doch allergrößten Wert darauf, dass es heimelig ist, nach uns aussieht und sich richtig anfühlt. Zu sagen, Caro hätte gelitten, ist sicherlich ein wenig überdramatisiert, aber sie war schon das ein oder andere Mal geknickt, dass es im unteren Stockwerk beim besten Willen nicht wohnlich werden wollte. Gerade große Räume ohne gemütliche Winkel oder einen anderweitig ausgefallenen Aufbau, mit hohen Decken und keinerlei Farbe, sind schwierig kuschelig zu bekommen. Wir persönlich stehen auf Material- und Farb- Mix, auf eine Mischung aus Shabby, Retro und einem Hauch Modern doch ohne großes Budget für Möbelkauf und Stücken, die mit dem Apartment kamen und die wir nicht entsorgen konnten, war es wirklich ein ganzes Stück Arbeit, dem Raum einen persönlichen Anstrich zu verleihen.

Wem es ähnlich geht - hier sind ein paar simple Ideen, wie ihr euer unliebstes Zimmer mit wenig Geld aufpäppeln könnt:

  • ein schlichter Betthimmel aus Gardinenstange, Gardinen und Lichterkette
  • viele, viele Kissen in den verschiedensten Farben, Formen und Materialien
  • kleine Teppiche / Läufer, die das Zimmer optisch ein wenig unterteilen
  • DIY (wir haben die Wolkenlampe selbst gebastelt und auch die andere Lampe ist homemade)
  • so wie helle Farben kleine Räume größer wirken lassen, schaffen dunkle Töne Gemütlichkeit 
  • große Poster in schlichten Rahmen können wahre Wunder wirken 
  • nervige Kabel einfach in Boxen verstauen und diese verräumen
  • Vorhänge! Farblich zum Raum passende Vorhänge erzeugen Behaglichkeit
  • Bettbezüge mit Muster füllen ein leeres Zimmer ebenfalls optisch
  • ein wenig Deko muss sein, um Sterilität entgegen zu wirken

Ein bisschen schade ist es schon, dass wir genau jetzt, wo Caro sich endlich in ihrem Schlafgemacht zu Hause und angekommen fühlt, aus der Wohnung ausziehen müssen. Immerhin haben wir nun aber eine Idee, wie wir in der neuen Wohnung dann ansetzen können. Mit vielen Vorhängen, vielen Farben, Mustern und Lichtquellen! Wir hoffen, wir konnten die ein oder andere Inspiration für diejenigen unter euch liefern, die mit einem ihrer Zimmer (oder gleich der gesamten Wohnung) einfach nicht so richtig warm werden wollen. Habt einen fantastischen Mittwoch - wir machen jetzt weiter Österreich unsicher. (Bei unseren Reisen könnt ihr unseren Reise könnt ihr uns live via Instagram Stories folgen, ihr findet uns unter @wearelikeariot)

Schlafzimmer Inspo, kreative Schlafzimmer Einrichtung, kreativer Betthimmel, ausgefallener Betthimmel, Vorhang Betthimmel, Schlafzimmer Makeover, schöne Schlafzimmereinrichtung, ausgefallene Schlafzimmereinrichtung, Lifestyle Blog, Like A RiotSchlafzimmer Inspo, kreative Schlafzimmer Einrichtung, kreativer Betthimmel, ausgefallener Betthimmel, Vorhang Betthimmel, Schlafzimmer Makeover, schöne Schlafzimmereinrichtung, ausgefallene Schlafzimmereinrichtung, Lifestyle Blog, Like A RiotSchlafzimmer Inspo, kreative Schlafzimmer Einrichtung, kreativer Betthimmel, ausgefallener Betthimmel, Vorhang Betthimmel, Schlafzimmer Makeover, schöne Schlafzimmereinrichtung, ausgefallene Schlafzimmereinrichtung, Lifestyle Blog, Like A RiotSchlafzimmer Inspo, kreative Schlafzimmer Einrichtung, kreativer Betthimmel, ausgefallener Betthimmel, Vorhang Betthimmel, Schlafzimmer Makeover, schöne Schlafzimmereinrichtung, ausgefallene Schlafzimmereinrichtung, Lifestyle Blog, Like A RiotSchlafzimmer Inspo, kreative Schlafzimmer Einrichtung, kreativer Betthimmel, ausgefallener Betthimmel, Vorhang Betthimmel, Schlafzimmer Makeover, schöne Schlafzimmereinrichtung, ausgefallene Schlafzimmereinrichtung, Lifestyle Blog, Like A RiotSchlafzimmer Inspo, kreative Schlafzimmer Einrichtung, kreativer Betthimmel, ausgefallener Betthimmel, Vorhang Betthimmel, Schlafzimmer Makeover, schöne Schlafzimmereinrichtung, ausgefallene Schlafzimmereinrichtung, Lifestyle Blog, Like A RiotSchlafzimmer Inspo, kreative Schlafzimmer Einrichtung, kreativer Betthimmel, ausgefallener Betthimmel, Vorhang Betthimmel, Schlafzimmer Makeover, schöne Schlafzimmereinrichtung, ausgefallene Schlafzimmereinrichtung, Lifestyle Blog, Like A Riot

Follow on: Bloglovin - Facebook - Instagram - Pinterest - subscribe to Newsletter

DISCLAIMER: All items/clothes marked with an asterisk (*) are sponsored. This article might furthermore contain affiliate links. We may therefore receive commissions for purchases made through said links. Nevertheless, all tips and products shown and linked to are things we highly recommend. We will never put anything on Like A Riot that we haven’t verified and/or personally used. All paid posts are furthermore clearly marked as such.

Happiness only real when shared

Leave a comment

2 Comments

Sarah 5 months, 1 week ago

Wow, was für ein tolles Umstyling! Dass ein Zimmer ewig nicht richtig gemütlich werden will, kenne ich. Aber Rumrücken und Ausprobieren war bis jetzt die beste Methode. Unser Wohnzimmer hat auch erst in letzter Zeit mehr Gemütlichkeit bekommen - nachdem wir die Möbel einmal komplett umgestellt und Teppiche gekauft haben. Eine Wand ist in einem Mintton gestrichen, der im Herbst einem tiefen Schwarz weichen muss.;)

In eurem Schlafzimmer finde ich besonders die Kombi aus derbem Leder und zarten Farben sowie fancy Prints toll!

Link | Reply

Elisabeth 5 months, 1 week ago

Sieht super gemütlich aus!

Link | Reply