Gastgeber-Ideen: ein französischer Abend.

Il n'y a qu' un bonheur dans la vie, c'est d'aimer et d'être aimé.
Dieser Beitrag enthält ein Sponsored Video von Aussie.
Location: zu Hause, Hannover

Manchmal, da überkommt es uns einfach. Dann haben wir eine Idee im Kopf und dann müssen wir diese umsetzen, sofort. So geschehen neulich, als wir gerade in Hannover angekommen waren, uns in jeden Käse der Käsetheken-Auslage verliebten (in Island gibt es ca. 5 Sorten gesamt) und daraufhin beschlossen, einen französischen Abend für die ganze Familie zu schmeissen. Caro's Papa ist großer Frankreich Fan. Mehrmals im Jahr zieht es ihn mit seinem Rennrad in die Alpen und dann fährt er tagelang die szenischen Routen ab, schläft auf Bauernhöfen und bewundert die Natur - wenn er zurück nach Hause kommt, schwärmt er von Oliven-Plantagen, gutem Rotwein und ausgelassenen Abenden um rustikale Holztische. Diese Erzählungen werden begleitet von lautem Lachen und bester Laune und hinterlassen bei uns eine Spur von eben jenem Lebensgefühl, dem Laissez-faire, dem französischem Charme. Wir denken automatisch an Lavendel, mittelalterliche Kirchentürme und warmen Wind, wenn Caro's Papa so erzählt und als wir da an der Käsetheke standen, uns gar nicht entscheiden konnte, welche Sorte wir nun einpacken sollten, da keimte die Erinnerung an diese Erzählungen in uns auf und wir beschlossen: ein französischer Abend für alle, um den großen Esstisch herum, mit Wein und Lavendel, das machen wir!

Wenn wir uns in sowas hinein steigern, dann muss rundum alles stimmen und so wurde das Menü recht ausladend, die Tischedeko üppig und selbst Beret und roter Lippenstift durften nicht fehlen. Gefüllte Tomaten, Käseplatte mit Trauben und Baguette als Vorspeise, Kartoffel-Lauch Suppe und Tomaten-Käse Quiche als Hauptgänge, Apfeltarte und Macarons zum Nachtisch, dazu französicher Rotwein. Wir wissen gar nicht, woher das bei uns rührt, aber wir lieben solche Themen-Abende. Wenn man sich kollektiv hübsch zurecht macht, wenn man Stunden ins Essen investiert und auch die Tischdeko thematisch passend sein muss. Es ist wahrscheinlich das Lebensgefühl, was damit einher geht, das Gesellige, das 'in andere Länder und Kulturen eintauchen'. Es gibt aber noch so viel mehr, was uns daran begeistert, abseits von den Gerichten und dem Beisammensein. Sich so zurecht zu machen, sich in eine andere Zeit zu fühlen, in ein anderes Leben. Unsere Vorstellungskraft hat schon immer Kapriolen geschlagen, wir hatten unsere Fantasie noch nie im Zaum. Warum auch? Warum etwas einschränken, was so unbedingt hinaus möchte? Warum nicht einen Abend in der französischen Provence dinieren, am nächsten Tag im englischen Königshaus? Wir wollen den Glamour vergangener Zeiten atmen, die Gegenwart in Grund und Boden lieben, die Natur bestaunen, aber auch unser Zuhause in einen Ort voller Magie verwandeln. Wir setzen uns ungern Grenzen. Selbst, wenn es um ein eigentlich schnödes Familienessen geht. Und wir möchten mal behaupten, dass nicht nur wir an diesem Abend Spaß hatten. Geschmeckt hat's allen, gelacht wurde viel und angestoßen mehrfach - ein gelungenes Beisammensein sieht genau so aus. Wir haben heute ein paar Eindrücke für euch und die passenden Rezepte. Für einen leckeren, feucht-fröhlichen Abend mit Freunden und Familie. ♥ (Wir haben euch alle Rezepte als druckbare Rezeptkarten fertig gemacht, ihr könnt sie euch dann entweder abspeichern, oder eben zur Ablage ausdrucken.)

Rezepte

Für die Vorspeisen und Deko: Käseplatte anrichten (eine schöne Mischung aus Schnitt- und Frischkäse), am besten stilecht mit Weintrauben auf einem Holzbrett arrangiert // Baguette aufschneiden (besonders lecker ist unserer Meinung nach Zwiebelbaguette) // Weine aussuchen (Rot und Weiß, wer mag, kann auch Dessertwein anbieten - wir lieben letzteren!) // Tisch dekorieren mit rustikalen Elementen wie Zwiebelmuster-Geschirr, bestickten Servietten, silbernem Kerzenständer mit Patina, generell vielen Kerzen, Lavendel oder lilafarbene Blumen, evtl. Kresse, frischem Basilikum oder anderen Kräutern.

französischer Abend, Rezept Ideen für einen original französischen Abend, Rezepte for typisch französische Gerichte, Gastgeber Ideen, Rezept Ideen für den Valentinstag, Rezept Ideen für große Dinner, Like A Riot, Lifestyle Blogfranzösischer Abend, Rezept Ideen für einen original französischen Abend, Rezepte for typisch französische Gerichte, Gastgeber Ideen, Rezept Ideen für den Valentinstag, Rezept Ideen für große Dinner, Like A Riot, Lifestyle Blogfranzösischer Abend, Rezept Ideen für einen original französischen Abend, Rezepte for typisch französische Gerichte, Gastgeber Ideen, Rezept Ideen für den Valentinstag, Rezept Ideen für große Dinner, Like A Riot, Lifestyle Blogfranzösischer Abend, Rezept Ideen für einen original französischen Abend, Rezepte for typisch französische Gerichte, Gastgeber Ideen, Rezept Ideen für den Valentinstag, Rezept Ideen für große Dinner, Like A Riot, Lifestyle Blogfranzösischer Abend, Rezept Ideen für einen original französischen Abend, Rezepte for typisch französische Gerichte, Gastgeber Ideen, Rezept Ideen für den Valentinstag, Rezept Ideen für große Dinner, Like A Riot, Lifestyle Blogfranzösischer Abend, Rezept Ideen für einen original französischen Abend, Rezepte for typisch französische Gerichte, Gastgeber Ideen, Rezept Ideen für den Valentinstag, Rezept Ideen für große Dinner, Like A Riot, Lifestyle Blogfranzösischer Abend, Rezept Ideen für einen original französischen Abend, Rezepte for typisch französische Gerichte, Gastgeber Ideen, Rezept Ideen für den Valentinstag, Rezept Ideen für große Dinner, Like A Riot, Lifestyle Blogfranzösischer Abend, Rezept Ideen für einen original französischen Abend, Rezepte for typisch französische Gerichte, Gastgeber Ideen, Rezept Ideen für den Valentinstag, Rezept Ideen für große Dinner, Like A Riot, Lifestyle Blog

Macarons: hier findet ihr unseren kompletten Beitrag und das Rezept zu den Macarons

französischer Abend, Rezept Ideen für einen original französischen Abend, Rezepte for typisch französische Gerichte, Gastgeber Ideen, Rezept Ideen für den Valentinstag, Rezept Ideen für große Dinner, Like A Riot, Lifestyle Blogfranzösischer Abend, Rezept Ideen für einen original französischen Abend, Rezepte for typisch französische Gerichte, Gastgeber Ideen, Rezept Ideen für den Valentinstag, Rezept Ideen für große Dinner, Like A Riot, Lifestyle Blog

_________________________________________________________________________________________

Ein solches Essen kann man natürlich auch für ganz besondere Anlässe einplanen. Anlässe, wie der kommenden Dienstag anstehende Valentinstag zum Beispiel. Wir sind keine großen Fans, das wisst ihr, weil man Liebe unserer Meinung nach jeden Tag zelebrieren sollte, dennoch ist es nett, einen Anlass zu haben, der sich ganz allein um das wohl schönste Gefühl der Welt dreht. Ob nun das Date, die beste Freundin oder gleich die ganze Familie - ein guter Grund mal wieder zusammenzukommen und sich zu zeigen, wie viel man einander bedeutet. Natürlich muss nicht direkt ein mehrgängiges Dinner geschmissen werden (obwohl so ein französischer Abend natürlich recht symbolisch ist) - bestellen geht im Notfall auch. ;) Aussie hat dazu ein kleines Video in petto, wie ihr euch in nur wenigen Minuten auf euer Date vorbereiten könnt. Haare waschen, Kur hinein, Essen anrichten und feiern. Egal mit wem, egal ob Festtags-Schmaus oder Fertig-Küche - die Hauptsache ist immer, dass man sich lieb hat und es sich oft genug zeigt!

Follow on: Bloglovin - Facebook - Instagram - Pinterest - subscribe to Newsletter

DISCLAIMER: All items/clothes marked with an asterisk (*) are sponsored. This article might furthermore contain affiliate links. We may therefore receive commissions for purchases made through said links. Nevertheless, all tips and products shown and linked to are things we highly recommend. We will never put anything on Like A Riot that we haven’t verified and/or personally used. All paid posts are furthermore clearly marked as such.

Happiness only real when shared

Leave a comment

3 Comments

Elisabeth 2 months, 2 weeks ago

Das Essen sieht wirklich super lecker aus, wahnsinn, was ihr euch für Mühe gegeben habt. hut ab! So ein Themenabend kann echt Spaß machen, wenn man ihn mit den richtigen leuten verbringt. Die Quiche werde ich definitiv mal nachbacken!
Viele Grüße :-)

Link | Reply

Verena 2 months, 1 week ago

Ach, ihr zwei seid einfach coole Socken, ich kanns nicht anders ausdrücken! :D Der Tisch und das Essen schauen einfach richtig cool und lecker aus, ich hätte mich sofort dazu gesetzt! ;)
Schön, dass ihr eurer Familie damit eine Freude gemacht habt.

Liebste Grüße,
Verena

Link | Reply

vivien_noir 2 months ago

Woah, was für eine umwerfende Tafel! Stimmt, in Island fehlt eindeutig eine kleine Käseauswahl, denn selbst in den 2 Wochen dort hatte ich beinahe Entzugserscheinungen. Was meint ihr, wie dort eine französische Bäckerei einschlagen würde!

Link | Reply