Dresscode Island: Dicker Strick und heavy Layering gegen den Herbstwind.

Kleidungstipps für Island - den störrischen Herbststürmen trotzen.
Location: verlassenes Haus, Island

Private Gedanken der Woche: Neue Woche, neues verfallenes Haus. Warum auch nicht, schließlich sind wir in Umzugslaune und haben zudem ein nicht zu leugnendes Faible für solch verlassene Orte - wie ihr alle sicher auch schon nicht mehr hören könnt. ;) Mit all den romantisch, wilden, wunderschönen Seiten des Herbstes hält nun auch seine Schattenseite Einzug: der Blues. Wenn es stürmt, dann ist das aus der mit Kerzen beleuchteten Wohnung heraus wundervoll, auf dem Weg zum Einkauf mit einer Windstärke 12 angegriffen zu werden, ist dann schon nicht mehr ganz so romantisch. :D Wenn es zwei Tage am Stück in Strömen durchregnet, dann ist der erste Tag eine gemütliche Ausrede dafür, einfach drinnen zu bleiben, die Welt auszuschalten und sich in Bücher, Serien und Arbeit zu verkriechen, am zweiten Tag möchte man sich dann gern zumindest kurz die Beine vertreten und frische Luft schnappen. Wenn einem dann der Regen vom Cape in die Stiefel fließt und unaufhörlich ins Gesicht klatsch - da ziehen auch wir mal die Stirnfalte steil. Der Nebeneffekt des vielen Zuhausebleibens, der früher einsetzenden Dunkelheit, ist nicht nur Entspannung, sondern auch Grübelei. Die grauen Gedanken, die sich mit dem Grau der Welt vor der Tür vermischen. Der Zweifel, der im Takt des Regens ins Gemüt hämmert. Die Frustration, die einem mit ebenfalls Stärke 12 ins Gesicht klatscht.

Jedes Jahr ist das Einsetzen des Herbstes für uns das gleiche Spiel. Wir freuen uns auf Marshmallows auf dem Kakao, auf gedimmte Lichter und Filmabende. Wir sind zwei Wochen auf Herbstwolke 7 - und dann schlägt er ein, der Blues. Jedes Jahr finden wir uns inmitten seiner tristen Umarmung wieder und verlieren für ein paar Tagen den Boden unter den Füßen. Der Bezug zur Realität ist genauso verschwommen wie der Blick aus dem Fenster, wir lassen die kleinsten Kleinigkeiten viel zu nah an uns heran kommen. Und dann kann so ein kleines Leck in unserem metaphorischen Schiff uns Schlagseite verpassen. Nach dem Hoch der vergangenen Wochen folgte nun also unausweichlich ein Tief, welches uns dieses Wochenende ereilte und uns mürrisch zu tief in die Ben&Jerries Becher schauen ließ. Wir waren irgendwie angespannt und gehetzt und einfach nicht in bester Stimmung. Am ehesten hilft da eine Fahrt ins Umland, um irgendeine unserer liebsten Gegenden zu besuchen. Die Abandoned Places reissen es immer raus. Meerluft, verlassene Häuschen auskundschaften, im Gras sitzen und in die Regenwolken über den Bergen am Horizont starren. Wer sich da nicht umgehend besser fühlt, hat selber Schuld! ♥

wilderness-104

Was sollen wir über unsere Outfits groß schreiben? Es ist kalt, da trägt man Lagen, Strick und feste Schuhe. Wir haben uns dieses Jahr komplett dem groben Material, den festen Stoffen und wasser- und windfesten Stücken verschrieben und uns nach und nach eine Garderobe angeschafft, die das Kleiden unheimlich erleichtert. Ein Griff in den Schrank und jedes Teil ist islandtauglich. Die Strickkleidchen sind warm und bequem und können mit Strumpfhose und Absatz oder Overknees auch nett gestylt werden. Caro trägt noch immer zu gern Cape, Linda liebt noch immer die traditionellen Shearling Jacken, dieses Modell ist Vintage und wir haben es letzen Winter hier in Reykjavik gefunden. Zudem ist es fake Fell, also ein win/win Mantel. :D Tauscht man die Taschen gegen Rucksäcke und die hier getragenen Schuhe gegen derbe Wanderboots oder Gummistiefel aus, so hat man wieder mal Looks, die den ganzen Tag mithalten können, vom Spaziergang bis zum Dinner. 

Outfit Details
Caro- Sacha Cape* // Pepaloves Knitdress, soon available* // ASOS Necklace // Attilio Giusti Leombruni Bag* // Sacha Overknees
Linda- Vintage Jacket // Pepaloves Knitdress, soon available* // s.Oliver Necklace // Picard Bag // Ash Boots

rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot

Caro’s Outfit
Cape: Sacha* // Dress: Pepaloves, soon available* // Necklace: ASOS (similar) // Bag: Attilio Giusti Leombruni* // Overknees: Sacha (similar)

rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riotrostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot

Linda’s Outfit
Jacket: Vintage (similar) // Dress: Pepaloves, soon available* // Necklace: s.Oliver (similar) // Bag: Picard (similar model) // Boots: Ash (similar)

rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot rostbraunes Strickkleid, Cape mit Azteken-Muster, Vintage Winter-Mantel, schwarzes Strickkleid mit Rollkragen, Island Blog, Iceland Blog, Like A Riot

Follow on: Bloglovin - Facebook - Instagram - Pinterest - subscribe to Newsletter

DISCLAIMER: All items/clothes marked with an asterisk (*) are sponsored. This article might furthermore contain affiliate links. We may therefore receive commissions for purchases made through said links. Nevertheless, all tips and products shown and linked to are things we highly recommend. We will never put anything on Like A Riot that we haven’t verified and/or personally used. All paid posts are furthermore clearly marked as such.

Happiness only real when shared

Leave a comment

7 Comments

All things Autumn. - cllct.net 11 months, 2 weeks ago

[…] post All things Autumn. appeared first on […]

Link | Reply

Verena 11 months, 2 weeks ago

Mädels, ich muss euch wieder mal ein riesen Kompliment dalassen:
Ich hab keinen Plan wie ihr das macht, aber jede neue Fotoreihe (bzw. jeder neue Post) von euch aut mich vom Hocker! Die Location, die Klamotten und natürlich ihr, es ist einfach alle immer so stimmig! Und ich finde, ihr werdet von Tag zu Tag hübscher und ausdrucksvoller!
Freu mich schon auf viiiele weitere Fotos und auch spannende Texte von euch!

Liebste Grüße,
Verena

Link | Reply

LikeARiot 11 months, 2 weeks ago

Ohh Verena, vielen lieben Dank - wir freuen uns gerade um Kopf und Kragen! <3

Link | Reply

Melanie 11 months, 2 weeks ago

Ich kann Verena nur zustimmen, es sind tolle und atemberaubende Fotos. Was ich schon seit Wochen loswerden will: Caro, ich LIEBE deine aktuelle Haarfarbe. :) Die ist wirklich super schön. Ich glaube, ich würde beide Looks 1:1 so anziehen. Ich mag es sehr, dass eure Looks im Gegensatz zu den anderen Bloggerinnen absolut alltagtauglich sind, sich aber dennoch von der Masse abheben und etwas besonders sind.

Viele Grüße <3

Link | Reply

LikeARiot 11 months, 2 weeks ago

Vielen lieben Dank, Melanie!!! <3

Link | Reply

vivien_noir 11 months, 2 weeks ago

Ich mag das SO, was ihr augenzwinkernd über eure Outfits schreibt: "na, was solln wir schon groß schreiben? Es ist kalt, da trägt man eben Lagen!" Liebe! Endlich mal Blogger, die am Boden stehen und nicht im Herbst ohne Strumpfhosen Miniröckchen propagieren. Endlich mal das, was nicht mal Kataloge und Laufsteg zustandebringen: den Jahreszeiten angepasste Kleidung!

Ich hatte heuer auch einen totalen Herbstblues und war voll in Verweigerungsstimmung. Schön langsam wird's, aber wirklich nur langsam... wäre mir nicht selbst mit Socken so irre kalt, würde ich immer noch in Verweigerungsmodus mit Pumps rumrennen. Ich will Wärme! Da hilft kein Flauschpullover... aber euer Blog hilft da schon ein bisschen.
In Island hat mich übrigens der ewige Wind schon ein gutes Stück auch genervt, weil ich Wind halt einfach nicht so mag. Regen ist mir da eher egal.

Link | Reply

Malina 11 months, 2 weeks ago

Eure Fotos sind (dank der unfassbar tollen Szenerie) immer so schön!

Grüße, Malina
http://malinaflorentine.de

Link | Reply