Lieblingsstück: 20er Jahre Pumps mit roter Rose.

Diese Woche ist irgendwie ruhiger als sonst. Wir rennen nicht wie zwei aufgeschreckte Hühner durch Köln, um möglichst viel zu unternehmen, wir entspannen lieber und arbeiten am Blog. Zwischendurch sitzen wir eine Runde am Rhein und quatschen - über alles was gerade so nervt, was weniger nervt und was uns glücklich macht. Es ist schon ein großes Glück, dass wir einander haben, denn egal was oder wer kommt und geht, egal was gerade schief läuft, der jeweils andere ist immer da und es gibt IMMER irgendetwas zu lachen. Das Gefühl allein zu sein habe ich nie und ich bin unfassbar froh, dass das so ist! Alles noch so Beschissene ist nur halb so schlimm und alles Großartige ist doppelt so großartig, weil wir es teilen. Wenn ich so drüber nachdenke, dass wir in 50 Jahren zusammen im Altersheim sitzen und über unser Leben sprechen, muss ich direkt wieder lachen.

read entire story

Rosa College-Pulli zu rosa Sneakers.

Es wird warm Freunde und zwar so richtig! Es hält uns demnach nicht mehr viel in unserer leider noch recht kühlen Wohnung. Wir werden uns also heute nach einer gefühlten Ewigkeit einen FroYo gönnen, uns damit an den Rhein setzen und einfach 'ne Runde abhängen. Unser Highlight der Woche: Die Erdbeeren-Saison ist eröffnet und das heißt endlich wieder geiles Müsli zum Frühstück. Der beste Part des Jahres hat somit begonnen. <3 Heute gibt es ein, für meine Verhältnisse, extrem sportliches Outfit, dafür aber mit ganz viel Rosa. Diese Farbe ist und bleibt mein absoluter Liebling. Es gab eine Zeit, in der ich fast ausschließlich rosafarbene Schuhe im Schrank hatte (ist lange her :D). Ich könnte mich aber wohl an das ein oder andere weitere Stück in Barbie-Farbe gewöhnen. Weniger Barbie, dafür umso cooler finde ich meine neue Marc Jacobs Sonnenbrille. Für meinen Geschmack hat sie genau die richtige Form - massiver Rand, aber im Ganzen nicht zu groß.<3 Ich muss abschließend gestehen, dass ich immer noch etwas enttäuscht bin, dass die Waffel-Bude geschlossen hatte, als wir die Fotos gemacht haben. Ich liebe Waffeln über alles und ich hätte so gern eine gehabt. :'(

read entire story

Lieblingsstück: die perfekt bestickte Lederjacke.

Wir sind zurück aus einer Outfit-Zwangspause (sehr ungeiles Wetter, ehrlich Petrus) und melden uns direkt mit einem meiner liebsten neuen Stücke zurück: Der Goosecraft Gallery Lederjacke. So: Ist die geil, oder ist die geil!? Nieten, Azteken-Muster - mehr braucht's nicht für die perfekteste aller Jacken. Dank des Grauen Wetters und der leicht angeschlagenen Stimmung der letzen Tage (Blog down = Linda down) war mir irgendwie mal nicht nach Farbe zumute, sondern nach dunklem Lippenstift und dunklen Klamotten. Mittlerweile bin ich aber wieder bester Stimmung. Wir haben viel vor diese Woche, der Blog nimmt langsam Gestalt an (und läuft endlich fehlerfrei) und wir freuen uns schon diebisch auf die letzten Änderungen und Feinheiten, bevor wir euch ganz offiziell das neue (alte) Like A Riot vorstellen können. <3

read entire story

Zuckersüßer Sommerlook. Im wahrsten Sinne des Wortes. Das 'Candy' Shirt.

Dieses Shirt! <3 Kennt ihr diese Spontankäufe, wo ihr ein Teil unglaublich geilo findet, gleichzeitig aber befürchtet, dass es ein enormer Fehlkauf sein könnte? Mein neues Candy Shirt war ein eben solcher Spontankauf. Allerdings stellten sich meine Befürchtungen als unsinnig raus, da ich es kaum noch ausziehen mag und obwohl es das bis dato schrillste Stück in meinem Kleiderschrank darstellt, zu fast allem kombinierbar ist. Beispielsweise zu diesem doch eher schicken Rock. Mit den rosa Haaren sehe ich alles in allem zwar irgendwie aus, als wäre ich auf dem Weg zur nächsten Techno Sause, aber wen juckt das schon, nicht wahr? Und nun jucken mir von meinem Eyeliner so heftig die Augen, dass ich mich direkt nach dem Schminken wieder abwaschen könnte. Vor zwei/drei Wochen hab ich gegen meinen Lieblings-Liner plötzlich ne Allergie entwickelt. Ich möchte es nicht wahrhaben und nutze ihn dennoch einfach immer wieder. Die Rache grüßt täglich in Form von dick geschwollenen Klüsen. Herzlichen Dank auch! :D

read entire story

Esmeralda. Ein Look mit Latzhose.

Esmeralda? Wieso denn Esmeralda? Weil ich mich in meinem Latzhosen, Hut, Riesen-Ohrringe Outfit so Gypsy-Fortuneteller mäßig fühlte - da hab ich kurz mal tief in die Klischee Trickkiste gegriffen und Esmeralda aus dem Hut gezaubert. ;) Im Zuge der 'Pool Invasion' Kampagne von REVIEW, von der Caro euch gestern ja bereits erzählt hatte, bestellte ich mir eine Latzhose - ein Kleidungsstück, welches ich das letzte Mal mit zwölf Jahren trug und von dem ich NIEMALS NIE gedacht hätte, dass es bei mir je ein Revival feiern würde. Aber man, ich find sie geilo! In Kombination mit Streifen-Schlabber-Shirt und ordentlich Schmuck (aufgemerkt: Ich trage Ohrringe, auch eine Seltenheit. Bin aber verliebt in die Boho Teile und möchte nun mehr davon!) ist das Ganze irgendwie genau mein Ding und ich fühlte mich pudelwohl und 'richtig' in der Buchs. Gut, nach Pool Party sehen meine Bilder nicht wirklich aus (Danke, Fräulein Sonne, fürs kurzzeitige Abtauchen! #insertpissedoffsmileyhere), aber denke man sich die Strumpfhose weg, dann würde ich genau in diesem Aufzug auf ebensolcher Party abhängen, einen Cocktail mit Fruchtscheibchen schlürfen und mich mit Gummitieren kloppen.

read entire story

Gestreiftes Crop-Top mit 3/4 Ärmeln.

Wir lieben Sommer, wir lieben Wasser und wir lieben es, das Leben zu feiern. Am liebsten an den schönsten Orten, mit den besten Menschen, einer geilen Mello-Brause in der Hand und 'nem Lieblingsoutfit an. Mukke darf natürlich ebenfalls nicht fehlen, aber dann ist das Leben perfekt und wir sind unfassbar glücklich. Wir haben oft Fernweh, oder können es kaum erwarten, wieder einen solchen Moment zu erleben, in dem wir vollkommen sind. Auslöser sind manchmal ganz kleine Dinge, wie ein Lied, eine ansteckend fröhliche Person oder eben ein Video. Wir feiern das Video von REVIEW zur Pool Invasion Kampagne und würden am liebsten in unsere PC's steigen, um Teil dieser mega Party zu sein. Wenn das nicht 'ne geile Sause ist, dann weiß ich's halt auch nicht, uns hat es schlichtweg mitgerissen. Mal abgesehen davon, konnten wir uns kaum für etwas aus der Kollektion entscheiden, weil irgendwie alles ziemlich cool ist. Ich habe mich aber letztendlich für das Crop-Top und die Jeans-Jacke entschieden und LIEBE die beiden Stücke, ganz besonders die Spitzen-Applikationen an der Jeans-Jacke. Die liebe Angela hat sich übrigens das gleiche Top ausgesucht und zeigt morgen, wie sie dieses Schmuckstück kombiniert. Wir finden die ganze Kampagne und die Kollektion äußerst gelungen und heben unseren Daumen weit in die Luft!

read entire story