How To Wear: Weiße Tasche

Weiße Tasche, White Bag, Renesse, Fashion Blog, Autumn Look, Sundown
Bag: Friis & Company// Top & Skirt: Urban Outfitters // Scarf & Coat: Primark // Shoes: Sacha*

Ich und weiße Taschen – eigentlich ist das wirklich keine Liebesgeschichte. Ich finde, ein bisschen sind sie wie weiße Stiefel: Falsches Model, falsche Größe, falsches Material und zack, drückt man sich damit einen Stempel auf, mit dem ich mich persönlich so rein gar nicht identifizieren mag. Schnell werden unzählige Solarium-Gänge assoziiert, der Name ‘Natasha O*****K*****’ und hellrosa Lippenstift. Neeee, steh ich überhaupt nicht drauf. Aber diese hier, die mag ich!

Das hat diverse Gründe: Sie ist schlicht (klar, abgesehen von dem Nieten-Schulter-Dings), hat eine gute Größe, ist von guter Qualität UND sie hat den Vorteil, dass ein sehr grau/schwarzes Outfit, wie eben jenes auf den heutige Bilden, nicht gänzlich ins Düstere abdriftet. Ich mag den harten Kontrast muss ich sagen. Ohne jede Farbe wirken die gesamten Klamotten trotzdem irgendwie nicht farblos. Naja, jedenfalls empfinde ich das so. All diese Kriterien würden mir dennoch nicht reichen, eine weiße Tasche in meine tägliche Garderobe zu integrieren und so wollte ich das gute Stück schon verschenken / verlosen… da führte ich sie zufällig in unserem Renesse Urlaub zum abendlichen Spaziergang aus. Und wer nun aufmerksam mein Instagram verfolgt ;), der weiß, was sich an eben jenem Abend und auf einem kleinen Aussichtsturm in Strandnähe abspielte und warum die Tasche nun an meinem Schrank baumelt und da auch ganz sicher nicht mehr entfernt wird.

Es gibt einige solcher Stücke, an denen ganz persönliche Erinnerungen hängen und die gibt man dann nicht mehr weg. Die weiße Tasche mit den goldenen Nieten – die ist jetzt eines davon. Und so werd ich sie auch sicher ab und an mal tragen. Zu Schwarz und Grau beispielweise! <3

Follow on Bloglovin

EN: I’m really not the biggest fan when it comes to white bags. This one is an exception as I just love the shape, size and material. Combining it with non-color pieces such as a black skirt and grey shirt creates quite a harsh contrast which I really like. Plus I have the best memories bound to this white little treasure! :)

Weiße Tasche, White Bag, Renesse, Fashion Blog, Autumn Look, SundownWeiße Tasche, White Bag, Renesse, Fashion Blog, Autumn Look, Sundown Weiße Tasche, White Bag, Renesse, Fashion Blog, Autumn Look, Sundown Weiße Tasche, White Bag, Renesse, Fashion Blog, Autumn Look, Sundown Weiße Tasche, White Bag, Renesse, Fashion Blog, Autumn Look, Sundown Weiße Tasche, White Bag, Renesse, Fashion Blog, Autumn Look, Sundown
Follow on: Bloglovin - TwitterLookbook // ask stuff on ASK.fm

DISCLAIMER: All items/clothes marked with an aterisk (*) are sponsored or affiliate links. All sponsored posts and links are marked with the tag ‘sponsored’ and/or the name of the customer/agency.

16 Gedanken zu “How To Wear: Weiße Tasche

  1. ich gehe unheimlich gerne im urlaub shoppen und kaufe mir da lieer klamotten als irgendwelche sinnlose souveniers. den wen ich immer das jeweilige teil anziehe, verbinde ich so viele schöne errinnerungen damit.

    ♥♥♥
    lg,
    Majka

      • Ich kann den Eintrag (also den auf CLLCT) leider nur zur Hälfte lesen. Es gibt kein runterscrolldingens. Hab es auch mit verschiedenen Browsern versucht :/

        Dein Outfit und dich finde ich superschön :). Ich mag deine Blässe und Haarfarbe sehr, du siehst immer so schön weich und zart aus…und das dann in Verbindungen mit “derberen” Elementen wie den Boots oder dem großen Schal…peeerfeeeekt! :)

  2. Wieder ein schöner Post!
    Ich habe selber glaube ich auch keine einzige weiße Tasche…aber die sieht wirklich schön und überhaupt nicht billig aus :)
    Und Daumen hoch für den Mega-Schal :)
    Liebe, liebe Grüße

    • Dankeschön! <3
      Und den Schal lieb ich echt über alles, im Winter muss ich mich beim Fotos machen regelrecht zwingen, ihn auch mal abzunehmen, ansonsten wäre er in jedem Outfit verewigt! :)
      Ganz liebe Grüße

You Rule! // Nur Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>