Waiting for whatever.

Waiting for whatever, palmen crop top, runde sonnenbrille, warehouse, sacha, mode blog hannover, fashion blog germany  Top: Warehouse* // Sunnies: Sacha* // Jeans: Neuw // Shoes: Jamie Jacobs* //     Bag: FREDsBRUDER

Tja, es ist eine Tatsache, dass ich bereits ein paar graue Haare zu vermerken habe und daher ums Färben nicht mehr herum komme. Ich persönlich finde das eine Schweinerei. ;) Meine Oma hat trotz ihres hohen Alters mehr dunkle als graue Haare auf dem Kopf und ich frage mich woher das mit der vorzeitigen Haaralterung bei mir wohl kommt. Es ist leider nicht zu ändern und am Dienstag hieß es erneut: Ab in die Stadt, Haarfarben-Nachschub holen. Das nervt mich jetzt schon, wie soll das bloß später werden? :D Kennt das jemand von euch, oder bin ich damit allein auf weiter Flur?

Read more

Clark Gable.

Motel Tartan Dress, Motel Rocks Dress, All red look, Alltags Outfit, Rot zu Rot kombinieren, Mode Blog HannoverSunnies: House of Harlow* // Earrings: ASOS // Dress: Motel via SoJeans* // Hat: ASOS // Heels: Zign*

#allthingsred Heute mal recht einfarbig – rotes Motel Tartan Dress zu knallroten Wedges und dunkelrotem Lippenstift. Ein bisschen Schwarz druntergemischt und das Ganze garniert mit etwas Gold. Et voilá, fertig ist mein Ausgeh’ Ensemble der Woche. Ich mag’s und behaupte frech, dass sich das mit dem Rosa/Lavendel meiner Haare null beisst. :D 

Read more

Desert Island.

spell spring summer 2013, desert island lookbook, gypsy fashion, boho blog germany

Huch, wir haben wieder ewig keine Inspo gezeigt. Und das ist eine Schande, schließlich lauern im Netz so unfassbar, unerträglich, wunderschöne Bilder-Strecken. Wir immer haben wir uns durch die Archive des WWW geklickt, wie immer sind wir fündig geworden. Das Spell Spring Summer 2013 Lookbook ist pure Liebe und wir fragen uns, wie wir es so lange haben übersehen können. Bild drei ist unser absoluter Favorit. Eigentlich wirklich schlicht, dennoch umwerfend. Viel mehr Freiheitsgefühl kann man auf einem Foto wohl kaum transportieren. Deswegen hören wir nun auf zu tippen, schnappen uns die Räder und suchen uns eine eigene kleine Oase.♥

Read more

Stone Washed.

Stone Washed, acid jeans, jeans look, mode blog hannover, fashion blogJeans: Warehouse* // Top: Levi’s* // Shoes: Primark

Jeans zu Jeans trage ich eigentlich selten, aber in diesem Fall lieb ich die Kombi. Endlich hab ich wieder eine blaue Jeans die ich mag (üblicherweise trage ich ja nur schwarz) und eine, die ich perfekt zu meinem Jeans-Top tragen kann. Da da Ganze trotz knalliger Schuhe recht schlicht ist, konnte ich mir außerdem mal wieder so richtig viel (jedenfalls für meine Verhältnisse) Schmuck anhängen. I like!

Read more

The Tourist.

Shredded Black Shirt, alltagslook all black, shredded shirt kombinieren, rosa haare blog, german fashion blogEarrings & Espadrilles: Sacha* // Shredded Black Shirt: Pins & Needles via UO // Belt: Warehouse* // Jeans: Light before Dark via UO // Bag: Fred’s Bruder*

Heute gibt’s mal wieder was Entspannteres. Shredded Shirt & Skinny Jeans ist und bleibt einfach eine meiner liebsten Kombis. Dazu sommerlich bunte Espadrilles und ich bin fertig für einen Nachmittag in der Stadt. Kennt ihr das – wenn die Sonne scheint und die kleinen Gässchen eurer Stadt plötzlich in ein Licht taucht, welches alles so nach Urlaub aussehen lässt? So ging es mir an diesem Tag. Gelbe Häuserwände in der Altstadt, Efeu-Ranken, Kirchen-Gebimmel und ganz merkwürdiges Licht. Ich hätte mich auch in einem verschlafenen Dorf irgendwo in der Toscana befinden können – rein vom Gefühl her. Ich liebe das. Mich plötzlich wie ein Tourist zu fühlen, alles sieht neu aus, riecht anders. Dann geh’ ich am liebsten irgendwo was trinken, lasse alles an mir vorbei ziehen und bin für eine kurze Zeit völlig aus dem Alltag losgelöst… 

Read more

Broken Heart Syndrom.

Broken Heart Syndrom, Hör auf dein Herz Initiative, Retro Cola Werbung, Pin Up Fotografie, Coca Cola Light

Mails beantwortenBuchhaltungText schreiben / ÜbersetzungEinkaufenWäsche waschen √ Filme zum Entwickeln √ Island (Wohnungssuche)Planung kommende Woche

8 kleine Punkte, die wir uns zum Start in den gestrigen Samstagmorgen notiert haben. 8 Punkte, die es abzuarbeiten galt. So machen wir das, wir schreiben Listen. Jeder Tag hat seine eigene. Ein schneller Blick aufs Blatt genügt und wir können sagen: Ach shit, wir müssen heut noch… Nicht, dass uns das bewusst stressen würde. Nicht, dass wir uns beschweren würden, dass dies die Liste vom Samstag ist, nicht die vom Montag. Wir haben es tausend Mal schon gesagt, wir wiederholen es noch tausend Mal: Wir lieben, was wir tun! Über die Maßen. Sind dankbar. Aber abgesehen von unseren Köpfen, die sagen: ‘Das ist es! So kann es bleiben!’, was sagen eigentlich unsere Körper?

Read more
1 2 3 77