Gettin’ Ready.

Crochet Top, how to wear a crochet top, spitzenshirt stylen, sommerlook, Mode Blog deutschEarrings: ASOS // Top: Warehouse* // Belt: Vintage // Pants: Urban Outfitters // Flats: Primark

Momentan hab ich’s mit den Tüchern. Bei der aktuellen Hitze die Haare offen zu tragen ist ein echtes Martyrium und lässt sich mit dem leicht retro angehauchten Kopfschmuck spitze vermeiden. So hab ich mir in Berlin direkt ein neues Haarband zugelegt – mit Wassermelonen Print, natürlich. Ihr werdet es (zusammen mit meiner restlichen Ausbeute) bald hier zu sehen bekommen. Ebenfalls neu sind die Sandalen. Ich habe nicht ein einziges Paar besessen und bin eingegangen in meinen geschlossenen Schuhen. Also sind wir vor Abfahrt hier in Hannover noch schnell in den Primark gesprungen und haben Abhilfe geschafft. Zum abendlichen Ausgehen habe ich sie zu Karotten-Hose und Crochet Top kombiniert, dazu ein wenig Goldschmuck. Bei den um 22Uhr endlich auf 26°C herunter gekühlten Temperaturen war es das perfekte Outfit für einen eiskalten (Virgin) Cocktail.

Read more

Empty Courtyard.

Empty Courtyard, Retro Kleid, Pünktchen Kleid, Polka Dot Dress, Mode Blog Deutschland, Fashion BlogDress: Vintage (‘Who killed Bambi’ Berlin) // Shoes: Sacha* // Bag: Urban Outfitters*

Als aller Erstes hätte ich heute eine kleine Bitte an euch: Die liebe Linda nimmt an der Douglas Style Challenge teil und braucht ganz dringend eure Unterstützung. Es wäre super, wenn ihr HIER! mit einem kurzen Klick für sie abstimmen würdet. Dankeeeee! :) Und nun zum Text:

Ihr kennt das sicherlich, ihr geht, während ihr so durch die Stadt bummelt, an einer hübschen kleinen Boutique vorbei und beschließt ‘nur mal kurz reinzuschauen’. Tja, meistens verlässt man den Laden dann im Anschluss doch mit einem netten Anhängsel am Arm, begleitet von dem fiesen schlechten Gewissen auf der einen Seite und dem ‘OMG, das Teil ist wohl das Schönste, was ich je besaß und besitzen werde!’-Gefühl auf der anderen. Mir ist genau das letztes Wochenende in Berlin passiert. Wir sind an dem Laden ‘Who killed Bami’ vorbei gelaufen, haben die niedliche Aufmachung bemerkt (obwohl mich wahrscheinlich auch schon das Wort ‘Bambi’ überzeugt hätte) und mussten einfach rein.

Read more

Summer in the (Capital) City.

Summer in the (Capital) City, Adina Hotel, Short Trip, Berlin, Travel Blog, Reise Blog

Berlin Short Trip Diary

Wie wir ja bereits mehrfach verlauten ließen, haben wir das letze Wochenende (welches wohl das heißeste seit Anbeginn des Wetters war, poahhh schwitz) in Berlin verbracht. Das Adina Apartment Hotel, in dem wir genächtigt haben, lag direkt an den Hakeschen Märkten und wir haben während unseres Aufenthaltes weder Tram, noch S-Bahn, noch sonst irgendein anderes Fortbewegungsmittel als unsere Füße benötigt. Wie das meist so ist, begann auch dieser Trip mit einer Bahnfahrt und wie das ebenfalls oft der Fall ist, war diese (wir entschärfen an dieser Stelle und beschreiben sie milde mit) recht ‘abenteuerlich’. Die ersten eineinhalb Stunden saß uns der wohl welt-ekelhafteste Mensch gegenüber und tänzelte während seiner ‘halb-wach-halb-schlafend’ Performance in wellenartigen Bewegungen, mal von rechts nach links und mal von vorn nach hinten – den Kopf stets vorweg. Das Ganze hatte etwas von einem Baum, dessen Blätter im Wind wehen, nur, dass wir hier ständig die Befürchtung hatten, dass der Baum gleich fallen würde und das wäre unschön gewesen. Begleitet wurde diese Darbietung von einem Schlaf-Geräusch, dass von gurgelnd bis schnurrend und laut bis leise, alles abdeckte, was das musikalische Herz begehrte. Wenn der Baum dann mal kurz im Wachzustand war, vertrieb er sich die Zeit mit dem Finger in der Nase und wir hätten uns am liebsten auf die Toilette verkrochen und ja, erbrochen. Man kann fast von Glück sprechen, dass der Zug dann kurz vor Berlin einen Betriebsschaden erlitt, der irreparabel war, sodass wir in den vorderen Zugteil umsteigen mussten und den Rest der Fahrt zwar stehend, aber mit besserer Aussicht (schnieker Polizist ;)) verbringen durften.

Read more

Endless Summer.

Strandlook 2014, Douglas 'Style on the Beach' Contest, Strandoutfit, Retro Beach Look, Fashion Blog, Mode Blog, Pin Up Blog, Rosa HaareEarrings: Sacha* // Kimono & Top: Romwe (old) // Shorts: Warehouse* // Espadrilles: Espadrij

Was ist euer Strandlook 2014? Meine Essentials sind wie jedes Jahr Shorts, Schlabber-Top, Kimono & Espadrilles. Zum Aufpimpen gibt’s Ohrringe und Kopfschmuck. Warum ich euch das erzähle? Weil ich beim Douglas ‘Style on the Beach’ Contest teilnehme und dies mein Beitrag dazu ist. Wenn euch der Look & die Bilder gefallen, würde ich mich wahnsinnig über eure Stimme freuen! ;) Ein Like schenken könnt ihr mir HIER

Read more

Marie Antoinette.

Marie Antoinette, Picknick, Rokoko, Mode Blog, Fashion BlogCorset: Corset Story*

Ihr fragt euch sicher, warum wir an einem Sonntag ein Outfit posten. Nun ja, zum einen ist das ja nicht wirklich ein tragbares Outfit :D und zum anderen waren uns die Bilder (dessen Vorbereitung und Umsetzung uns viel Mühe und Zeit gekostet haben) dann irgendwie zu schade für einen anderen Wochentag. Ihr fragt euch sicherlich auch, ob ich da ein Vogelnest auf meinem Kopf herumtrage und ich kann euch sagen, es hat sich ähnlich angefühlt und jeder Vogel wäre sicherlich gern in die Casa del Caro eingezogen. :D

Read more

Saturday Sayings No. 7

Saturday Sayings No. 7, Glücksmoment, Fashion Blog Germany, Mode Blog Hannover, Wanderlust Blog

Während sich dieser Beitrag freischaltet, sind wir in Berlin, in unserem Hotelzimmer und wahrscheinlich gerade dabei uns für’s Holi Festival Farbe ins Gesicht zu schmieren, fetzige Klamotten überzuwerfen und uns schon mal ein Schlückchen vom kleinen Feigen zu genehmigen. Heute wird es bunt, heute geben wir alles, heute wollen wir Feiern und Tanzen! Und das von Früh bis Spät. Wir haben in den letzten Wochen festgestellt, dass wir viel lieber auf Musik-Veranstaltungen abhampeln, die tagsüber stattfinden, als uns am späten Abend aus unserer ‘geilen Stelle’ auf dem heimischen Sofa zu räumen und die Nacht durch zu feiern.

Read more
1 2 3 76