No Regrets.

schwarze Fransen-Tasche, Hallhuber, Sacha, Mode Blog, Fashion Blog, Like A RiotBag: Hallhuber* // Blouse: Hallhuber* // Coat: // Jeans: Neuw // Shoes: Sacha*

Da wir in den letzten Tagen mehrfach davon sprachen (privat und auch auf dem Blog), haben wir beschlossen, hier einmal unseren Abibuch-Eintrag, den wir damals von unseren zwei liebsten Mitschülern geschrieben bekamen, abzutippen. Ich gebe zu, rückblickend betrachtet waren wir zwei unfassbar blöde Nervensägen, aber wir hatten krass Spaß dabei und wir denken stets mit einem (lauten) Lachen zurück. Hier kommt also ‘Linda & Caro – ein fragwürdiger Abibuch Eintrag’ und bitte:

“Da Linda und Caro’s Schulweg mit andauernden Vorurteilen gepflastert war und sich einige Mitschüler ausführlichst, anstatt mit ihren eigenen, mit dem Leben der beiden befasst haben (da sonst nichts zu tun, bekloppt?), wollen wir hier einmal allen Vorurteilen gerecht werden und ihr könnt ewig rätseln, ob es nun stimmt oder nicht! Da man die beiden niemals getrennt antraf, waren sie als Siamesische Zwillinge verschrien und kamen so zu ihren späteren Namen ‘Siam’ (Linda) und ‘Esisch’ (Caro). Die meisten von euch werden wohl nur ihre wohlproportionierten Rückansichten erspäht haben, weshalb wir an dieser Stelle kurz auf unsere beiden Leidensgenossinnen ‘Siam’ und ‘Esisch’ eingehen möchten: Manchen mögen sie aufgefallen sein, wie sie phantomartig durch die Gänge huschten – den meisten wohl jedoch nicht. Stets desinteressiert am Unterricht trieben sie hier nicht näher benannte Lehrer schier in den Wahnsinn. Mit ihrer einzigartigen Gabe, die Antipathie fast aller Lehrkräfte auf sich zu ziehen, war es ihnen kaum möglich, sich für den Unterricht zu begeistern. Oft eckten sie mit ihrer eigenwilligen Kleidung und ihrem ungewöhnlichen Humor bei Mitschülern und Lehrern an. 

Weiterlesen

Social fucking Media.

Facebook Status Updates, Social Media, Mode Blog, Fashion Blog, Like A Riot

“Du bist auf dieser Party von XY, (die laut der zugehörigen Facebook-Gruppe nebenbei die geilste Fete aller Zeiten wird) und siehst da diesen Typen. Hast du irgendwo schonmal gesehen, wahrscheinlich der Freund von irgendeinem Facebook Bekannten. ‘Ganz nice’, denkst du dir so, ‘den such ich nachher mal in XY’s Freundesliste’. Der Abend nimmt seinen Lauf, du hast einen im Kahn, wagst dich irgendwann an ein kurzes Gesprächs-Intermezzo mit Mr. ‘Kann Was’ und je nach Verlauf versendest du nachts noch schnell die Freundschaftsanfrage bei Facebook. Nimmt er an, ist schonmal einiges an Boden gut gemacht. Nun geht’s an intensive Stalken. Gemeinsame Bekannte, gelikte Bands, Filme, Serien, Bücher (ach ne, liest ja gar keiner mehr) und allgemeine Seiten geben Aufschluss darüber, ob das Ganze wohl passen könnte. Schnell durch die Fotos der letzten drei Jahre klicken (Ach, DAS ist die Ex? – Geht voll, ich seh’ geiler aus! :D), Reiseziele checken (Uff, Ballermann, scheiße, erster Minuspunkt. Naja, den schleif ich schon noch nach Kanada). Kurz im Kopf überschlagen, ob das wohl klar geht (Gibt es eigentlich ‘ne gute App für Pro und Contra, die einem ausrechnet, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass die Beziehung klappen könnte?) und wenn ja, wird der Chat eröffnet. Erstmal ‘n Zwinker-Smiley, der wirkt schön lässig und nicht gleich so aufdringlich. ‘Na, noch gut nach Haus gekommen?’. Nun folgen drei Tage inhaltsloses austauschen von Nichtigkeiten, bis sich einer überwindet, die Frage aller Fragen zu stellen: ‘Hast du eigentlich WhatsApp?’

Weiterlesen

And it was all Yellow.

Gelbe Karottenhose kombinieren, farbige Hosen für den Frühling, Colorful Spring outfit, Like A Riot, Mode Blog HamburgHat: Sacha* // Top: Taifun* // Belt: Warehouse // Pants: ASOS // Bag: Fossil // Heels: Jaimie Jacobs

Sonniges Outfit, sonnige Aussichten. Nachdem ich Vorgestern mal wieder die Motz-Keule auf die Gesellschaft losließ (letzte Woche waren wir in der Hinsicht ja generell sehr fleißig, siehe Dschungelcamp Verriss und Content-Klau Gehate), ist es heute Zeit für ein paar Zeilen passend zum Outfit – hell und freundlich. Ich ignoriere gekonnt die Tropfen draussen an der Scheibe und konzentriere mich darauf, wie scheiß lecker mein Kaffee schmeckt und wie wundervoll ich letzte Nacht (mal wieder) von Island träumte. Da ich keine spannende Neu-Ankündigung zu verbreiten habe – von Birmingham und Major Lazer schreib Caro ja nun gestern schon – mache ich heute etwas, was ich ewig nicht getan habe: Ein paar Random Facts veröffentlichen.

Weiterlesen

One Day.

Rostroter Mantel, Expresso Fashion, Asos, Mode Blog, Fashion Blog, Like A RiotCoat: Expresso Fashion* // Heels: Sacha* // Blouse: Reserved // Jeans: Asos // Bow: Asos // Bag: MinkPink

Heute morgen habe ich das erste Mal seit einer Ewigkeit vor meinem Fenster die Vögel singen gehört. Und ich spreche hier von einer fröhlichen Zwitscherei, nicht vom Krächzen der Krähen. Das hat mich an den Frühling und den Sommer erinnert und plötzlich fiel mir das Aufstehen gar nicht mehr so schwer wie sonst. Es war schon immer so, dass die Singerei der Vögelchen ein ganz bestimmtes Gefühl in mir geweckt hat, eines, das den Winter über geruht hat – ein Gefühl von Rastlosigkeit, von Vorfreude, von Sehnsucht. Es ist fast so, als würde für mich das neue Jahr erst dann beginnen, wenn der Frühling naht und ich einen Abend unter freiem Himmel einem Serien Abend zu Hause auf der Couch vorzuziehen beginne. Wenn es mich vor die Türe zieht und ich den ersten Tanz im Freien kaum noch erwarten kann. (BTW, ganz vielleicht geht in diesem Jahr unser Major Lazer Traum in Erfüllung. Ich raste aus, wenn das klappt!)

Weiterlesen

Bonjour Madame.

French Chic, Parisian Outfit, How to be Parisian Look, Roten Mantel kombinieren, Like A Riot, FashionblogCoat: Taifun* // Shirt: ASOS // Jeans: Gina Tricot // Watch: Pilgrim* // Bag: Michael Kors // Flats: Lola Ramona*

Ich bin Durchschnitt.

Ich bin 1,61m groß und wiege um die 55kg. Mit meinem Onesie, den ich zu Hause mit Vorliebe trage und bei all den Süßigkeiten, die ich oft in Anfällen von Heißhunger in mich hinein schaufele, landet der Anzeiger auf der Waage auch mal bei 57kg. Ich kann nicht besonders schnell rennen, nicht unglaublich weit werfen, ich kann absolut nicht singen. Ich werde in einem Monat 30 Jahre alt (so, jetzt ist es raus), habe erste kleine Fältchen an den Augen und mein Bindegewebe bringt mich gelegentlich zum Schreien. Ich bin absoluter Durchschnitt. Und ich empfinde das in keinster Weise als Manko oder Schwäche.

Weiterlesen

Line Of Fire.

Trachtenbluse, Alpenwelt Versand, Melvin & Hamilton, Schlapphut, Mode Blog, Fashion Blog, Like A RiotBlouse: Alpenwelt Versand* // Shoes: Melvin & Hamilton* // Hat: Filippo Catarzi // Jeans: Asos // Coat: Glamorous*

‘Dinge, die nerven’ – Klappe, die nächste. Nachdem unser Vermieter uns weiter ignoriert und offensichtlich nicht vor hat, uns unsere Kaution jemals zurück zu zahlen, uns on top eine saftige Nachzahlung bevorsteht, die uns ein fettes Loch in unser Island-Budget schneidet, haben wir gestern von der lieben Leni erfahren, dass unser Blog geklont wurde und zwar unter dem Namen travelandfashion.net. Dort hat jemand sämtliche Inhalte von uns übernommen, einen ähnlichen Header darüber gesetzt und, so wie es aussieht, versucht, sich über Affiliate Marketing (welches wir überhaupt nicht betreiben) Geld zu erschleichen. Also toll, (Achtung, Ironie!!!), die Freude war echt riesig, als wir das gestern sahen und sie wurde noch mal größer, als wir entdeckten, dass noch ein weiteres Exemplar unseres Blogs zu finden war, diesmal unter dem Namen fashionindiez.com. Ich mein, was soll denn das? Wie kann man so scheiße sein und jemandem seine Arbeit klauen, um mit minimalem Aufwand an Geld zu kommen? Diese Personen würde ich zu gern mal persönlich treffen und ihnen ins Gesicht brüllen. Ihr merkt, ich bin echt sauer.

Weiterlesen

1 2 3 109