Ronja Burgundy.

Strickjacke in Herbstfarben, burgunderfarbene Strickjacke, Burgunder kombinieren, herbstlicher Look, Fashion BlogHeadband: Monki // Cardigan: Urban Outfitters // Blouse: MISSGUIDED* // Bag: Vintage // Boots: Sacha*

Oh oh, heute sind wir verdammt spät dran. Das hat diverse Gründe. Zum einen lagen wir krankheitsbedingt in letzter Zeit dauernd im Bett und an Fotos machen war nicht zu denken, zum anderen hat es gestern und vorgestern geschüttet wie aus EIMERN!! und an Fotos machen war, ganz richtig, nicht zu denken. Also dacht ich, ich vertreib mir die Zeit lieber damit, eine neue Haarfarbe zu kreieren. (Lavendel mit Silber-Stich, wobei ich viel zu wenig Silber benutzt hab, aber das nur kurz am Rande.) Im Endeffekt kam es, wie es kommen musste und wir haben heute im Morgengrauen noch eben diese Bilder geschossen. Grauer Morgen, grauer Tag.

Read more

Meet Me At The Hotel.

Hotel Mondial am Dom, MGallery Hotels, Hoteltipp Köln, Reissdorfer Brauerei Köln, Reiseblog, Travel Diary

Vielleicht hat sich die ein oder andere von euch gefragt, wo wir bei unserem letzten Köln Trip eigentlich genächtigt haben und heute kommt die Antwort ;). Da wir unsere Gruselbutze in Köln ja nun vor ein paar Monaten verlassen haben und gern unabhängig von Dritten sind, haben wir im Hotel Mondial am Dom eingecheckt und dort die zwei Nächte verbracht. Man kann durchaus behaupten, wir hätten es uns fürstlich gut gehen lassen, denn wir hatten ein RIESIGES Zimmer, mit Dusche UND Wanne, zwei Fernsehern (man gönnt sich ja sonst nichts) und Blick auf den Dom. Jawohl, ganz recht – jedem Touristen wäre das Herz weit aufgegangen. Uns lies der altbekannte Blick erst einmal kalt, als wir nachts von der Party nach Hause kamen, konnten wir es uns dann aber doch nicht sparen, den illuminierten Riesen (ihr wisst ja, Caro und Illuminationen – das ist eh so ne Liebesgeschichte für sich) zu knipsen.

Read more

Little Lion Man.

Tierpulli, MinkPink, Missguided, Stetson, Mode Blog, Fashion Blog GermanyHat: Stetson* // Sweater: MinkPink* // Jenas: Neuw // Rings: Missguided* // Shoes & Bag: Old

Mein heutiger Text hat nicht viel (eigentlich gar nichts) mit dem Outfit zu tun, das ich auf den Bildern trage, aber es sind Worte, die mir auf der Seele liegen.

‘Ich wünsche dir die Kraft, die Dinge zu verändern, die du ändern kannst; Die Gelassenheit, die Dinge zu ertragen, die du nicht ändern kannst; Und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.’ Ein wirklich großartiger Satz! Nur leider oft schwer umzusetzen. Das mit den Dingen, die wir zu ändern in der Lage sind, ist wohl noch der am einfachsten zu erledigende Teil dieser Wünsche. Einen Traum haben z.B., dafür kämpfen und ihn letztendlich erleben zu können, das werden viele zumindest einmal im Leben schaffen – mag der Traum groß oder auch noch so klein sein, das spielt gar keine Rolle – das Gefühl mit dem wir dabei rausgehen, das Gefühl, dass jede unserer Mühen es Wert war, das Gefühl, dass nichts Besseres mehr kommen kann, dass wir genau jetzt und hier angekommen sind, das ist es, was die Erfüllung eines Traumes von einer ‘einfachen’ Tat/Erledigung/Reise/Begegnung unterscheidet!

Read more

This Is How We Do.

Jolie Beauty Nights, 1und1 All-Net-Flat Young, Vanity Cologne, Mode Blog

Eine Woche ist unser (vorerst) letzter Köln Besuch nun schon wieder her und neben dem fotografieren unserer liebsten Plätze und zweier Outfits haben wir nicht nur fantastico gegessen und getrunken, sondern, natürlich, auch eine gediegene Runde gefeiert. Im Vanity stieg in der Nacht zum Samstag nämlich eine der Jolie Beauty Nights und wir gingen mit ihr steil. Bis dato hatten wir das Vanity immer gemieden, generell nicht einem einzigen Club auf den Ringen einen Besuch abgestattet – wir zogen stets lieber in die etwas abgeranzteren Ecken der Ehrenfelder Uhrgesteine Werkstatt und ArtTheater, oder eben in unseren geliebten Rose Club. Für Elektro ging’s dann ins Heinz Gaul, …aber die Ringe? Himmel, nein. Tja, schade für uns, denn die Mucke war schlichtweg obergeilo! Keine Ahnung, ob es an dem DJ der Nacht lag, oder ob es da allgemein so abgeht, aber Hut ab! Wir kamen mit als erste an, weil wir ein paar Bilder vom leeren Club machen wollten (wann bekommt man eine Tanzfläche schonmal leergefegt präsentiert?) und hatten richtig Stress, auf unseren Sitzen zu bleiben und am Prosecco zu nippen. Wie viel lieber wären wir aufgesprungen, hätten alles an Mänteln, Taschen und Kameras in die Ecke gepfeffert und wären im Fieber über den Dancefloor abgefetzt! Dennoch, wir haben brav genippt, uns umgesehen, den DJ bejubelt, die Location ausgekundschaftet, ein paar Bilder in dem wabernden blau-pinken Licht geknipst und Salzbrezeln geknuspert.

Read more

Open Your World.

Heineken Heatmap, openyourcity, Heineken Clubtour, Kronkorken Gewinnspiel, Beste Plätze Köln, Cologne City Guide

Auch wenn Köln nicht (mehr) unsere Heimat ist, so ist es doch noch unsere Hood. Wir kennen Köln recht gut und lieben die Stadt wahrlich über die Maßen. Hier kann man das beste Sushi essen, großartig shoppen, verdammt gut feiern. So haben wir, in Zusammenarbeit mit Heineken, unsere liebsten Plätze zusammengetragen, die ihr besuchen MÜSST, wenn ihr mal dort seid! #openkoeln ♥ // Seid ihr Kölner (oder gerade in der Gegend), kennt alle Plätze, die wir vorstellen und braucht mal neuen Input, dann auf zur Heineken Clubtour am 18.Oktober im Reineke Fuchs.

Generell hatte Heineken mit seiner neuen Heat Map eine scheiß geile Idee, um das Reisen durch die Welt einfacher zu gestalten. Die Open Your City-Plattform ist eine responsive Website, auf die von jedem Gerät, ob Desktop, Tablet oder Handy zugegriffen werden kann. Es ist keine App, Benutzer müssen also nichts herunterladen. Die Informationen zu den einzelnen Locations werden durch die Nutzung der Geo-Tags von sozialen Beiträgen von Twitter und Instagram, sowie Check-in-Daten von Foursquare genutzt und visualisieren die Aktivitäten eines Ortes. Die Plattform besteht aus zwei Kernkomponenten: 1. Eine responsive Landkarte, die den Puls einer Stadt anzeigt, die der MOTW (Men of the World) aufsuchen kann und 2. einem Twitter-Dienst (@wherenext), den der MOTW abfragen kann, um neue Ort in seiner Umgebung zu entdecken. Mit der Map habt ihr also immer und überall Zugriff auf Geheimtipps und sehenswerte Plätze in eurer direkten Umgebung. Seid ihr also in Köln unterwegs und wisst nicht, wo sich das Essen wirklich lohnt, wo ihr in bester Atmosphäre ein Bierchen zischen, oder des Nachts euren Poppes im Takt zu Kasabian über die Tanzfläche schwingen könnt – einfach die Heineken Heat Map aufrufen und nachschauen, was wo wie geht! WHERE NEXT!? 

Read more

Many of Horror.

MbyM Jacket Andre Adrian, Autumn Winter Coats, Herbst Mäntel, Modeblog HannoverCoat: MbyM* // Shirt: Urban Outfitters // Bag: Michael Kors // Pants: Gina Tricot // Boots: Lola Ramona*

You are the light to me in dark places, when all other lights go out.

Es kann eigentlich nicht wahr sein, aber ich liege tatsächlich schon wieder flach. Kaum ist die Erkältung auskuriert, bekomme ich Magen und Freunde, ich sag’s euch (auch wenn das echt zu viel Info ist) ich hab selten so gekotzt, wie letzte Nacht. Die GANZE Nacht, wohlgemerkt. Nun fühle ich mich wie ein ausgequetschter Windbeutel und hänge nur kurz am PC, um den heutigen Beitrag in die Laufbahn zu befördern. 

Dinge die glücklich machen: Jemandem  sagen, dass man ihn lieb hat. So einfach und doch macht man es viel zu selten. Wir haben Donnerstag, der Tag heute wird lang und vollgestopft mit Arbeit, deswegen nutze ich kurz die Gelegenheit und sage Caro, dass sie die beste Freundin ist, die man sich im Leben wünschen kann. Niemand bringt mich mehr zum Lachen, hört sich ausdauernder mein euphorisches Geschwafel über die Zukunft an und hat mir mehr über mich selbst beigebracht, als du es getan hast und täglich tust. Ich bin meine beste Version, wenn du da bist. Danke, dass du mir heut morgen einen Tee gebracht und die halbe Nacht mit gelitten hast. Du wirst jetzt sagen: Boah eh, schleim nicht und mich dann gepflegt beleidigen, aber auch dafür bin ich dankbar, du alter kleiner Scheiß-Grinch! Ich hab dich lieb. ♥ 

Read more
1 2 3 94