Urðarstígur, 101

Boho Streetstyle Winter, Maxikleid kombinieren, Maxikleid Stadtlook, What to wear in Iceland, Reykjavik Streetstyle, Picard Weimar Pink, Vintage Fisher Hat, Like A Riot, Mode Blog Deutschland

Make it Maxi. 
Reykjavik | May, 20th

Outfit Details
Vintage Hat // TopVintage Earrings // Picard Bag* // s.Oliver Jeans Jacket // Colloseum Dress* // Attilio Giusti Leombruni Flats*

Bevor wir für unsere kleine ‚Sonnenrunde‘ nach Hannover aufgebrochen sind, haben wir noch jeweils ein Outfit in Reykjavik geknipst. Denn auch wenn es in Island keinen echten Hochsommer gibt, so kann man trotzdem eine gewisse Zeit lang (Maxi)Kleid tragen. Wichtig ist dabei lediglich das Schichten und so trage ich eine Camisole darunter und meine neue, heiß geliebte schwarze Jeansjacke darüber. Da gerade im Mai ein wirklich steter Wind geht, ist eine Kopfbedeckung, oder zumindest ein geknotetes Tuch, immer eine gute Wahl, um die Frisur unter Kontrolle zu bringen. Ich habe zu meiner Vintage Fischermütze gegriffen und meine Haare einfach lose darunter festgesteckt. Wie schon oft erwähnt, entscheide ich mich im hohen Norden fast immer für flache Schuhe – das ist einfach sehr viel bequemer, da wir fast alles zu Fuß erledigen. Ich mag bei diesem Look den Bruch zwischen ‚lässig urban‘ und recht viel Bling (Ohrringe und die Details an meinen wunderschönen Ballerinen) sowie die Highlights in Knallfarben. Die pinke Tasche von Picard ist unglaublich hochwertig, sie verleiht jedem noch so trüben Tag einen echten Farbtupfer und jedem noch so entspannten Outfit einen Hauch Eleganz.

Weiterlesen

Plant A Seed.

rotes Blusenkleid, lange rote Bluse, Schlaghose kombinieren, Chie Mihara Schuhe, Mode Blog, Fashion Blog, Like A Riot

Plant a flower. Plant a rose. Keep planting to find out which one grows. 
Reykjavik | May, 20th

Outfit Details
Sacha Earrings* // Alice’s Pig Blouse* // Vintage Belt // Attilio Giusti Leombruni Bag // Adriano Goldschmied Pants // Chie Mihara Pumps

Heute gibt es einen rot-blauen Frühlings-Look von mir, den ich vor drei Tagen in die Stadt ausgeführt habe. Meine geliebten Chie Mihara Heels sind so bequem, dass ich sie getrost auch zu einem längeren Walk tragen kann und farblich haben sie perfekt zu meiner roten Bluse gepasst, die ich euch schon lange mal in einem Outfit vorgestellt haben wollte. Zur Abwechslung habe ich mich an diesem Tag gegen schwarze Jeans und für meine blaue Kord-Schlaghose entschieden und das Ganze mit einer blauen Tasche ergänzt. Eigentlich wollten wir nur eine Runde spazieren gehen, dann lockte uns aber das Vintage-Lädchen, das bei uns direkt um die Ecke liegt. Bis dato war es immer geschlossen, wenn wir vorbei schlenderten, nicht so am Freitag. Eigentlich wollte ich gar nichts kaufen und hätte es auch fast geschafft, wenn mir da nicht beim Verlassen den Ladens diese rosafarbene Spitzen-Hose ins Auge gefallen wäre. :D Ich musste sie unbedingt anprobieren und bäm, sie passte wie angegossen. Im Endeffekt musste der Spaziergang ein Weilchen warten, da die schwere Tüte erst einmal nach Hause gebracht werden wollte. Ja, nicht nur ich bin fündig geworden, Logi hat ein weiteres Paar Schuhe entdeckt (seine Sammlung steigt merklich :D) und diverse Oberteile und auch Linda konnte ein glitzerndes Kleidchen abgreifen. Ich liebe, liebe, liebe die Vintage Shops in Reykjavik. ♥

Weiterlesen

Like A Bridge Over Troubled Water.

Sneakers Outfit, Sneakers kombinieren, Sneakers Palmen-Muster, Island Blog, Iceland Blog, Living in Iceland, Leo Sneakers, Mode Blog, Fashion Blog, Like A Riot

Those afternoon strolls through the woods. 
Elliðaárdalur | May, 21st

Outfit Details
Linda- Sacha Earrings and Scarf // New Yorker Coat // mbyM Turtleneck // Vic Matie Bag // ASOS Jeans // Sacha Sneakers*
Caro- Chicwish Cardigan // Tom Tailor Sweater // Crystal & Sage and s.Oliver Necklaces // ASOS Jeans // Pepaloves Bag // Sacha Sneakers*

Am Dienstag Morgen geht es in die Heimat. Für eine Woche werden wir uns in der Sonne Hannovers aalen und so viel Sonne tanken, wie nur möglich. Der Mai hier in Island ist nämlich sehr zurückhaltend, wenn es ums Thema warme Temperaturen geht. Jeden Morgen, wenn wir uns in der Küche zum Kaffee treffen, knallt die Sonne volle Pulle durchs Fenster und uns in den Nacken. Die Vögel singen fröhlich und wir fühlen uns ein paar Jahre zurück versetzt nach Köln. Als wir im Sommer am offenen Fenster saßen, mit einer Brause in der Hand und unserer Party Playlist auf YouTube im Hintergrund. Köln war die Zeit unserer ersten gemeinsamen Wohnung, das erste gemeinsame ‚Blog-Jahr‘ und ein besonders heißer Sommer. Jedes Mal, wenn wir das kühle Treppenhaus verließen und auf die Straße traten, prallte uns eine Wand aus Hitze entgegen. Neues Land, neue Wohnung, neues Glück. Wenn wir jetzt unsere aufgeheizte Wohnung in Reykjavik verlassen, schlägt uns keine solche Wärme ins Gesicht, sondern eher ein kühler Wind. Und so tragen wir auch Ende Mai noch Mantel und Schal, oder eben wahlweise Strickpulli zu Strickjacke. Keine Sandalen tragen uns durch den Tag, sondern eher unsere Sacha Sneakers

Weiterlesen

Pretty in Pink.

Rosa kombinieren, Pink im Alltag, Rosa Kleidung, Retro Turban, 70er Mode modern, Best Friends Fashion, What to wear in Iceland, Fashionblog Iceland, Streetstyle Reykjavik, deutsche Modeblogs, Like A Riot

Pink is always a good idea. 
Reykjavik | May, 17th

Outfit Details
CaroTop Vintage Hat* // mbyM Coat // Top Vintage Sweater* // Brit-Stitch Bag // ASOS Jeans // Peter Kaiser Heels*
Linda- Brothers & Sisters Turban* // Damsel & Squire Coat // Chicwish Dress* // Joop! Bag // Next Heels

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, versuchen wir mittlerweile immer öfter, unsere Outfits ‚zusammenzulegen‘, also eben gemeinsam Looks zu fotografieren. Das ist um einiges aufwendiger, denn waren wir sonst in der Stadt oder in der Natur unterwegs, haben wir uns einfach gegenseitig fotografiert und hatten dann gleich zwei Outfit-Beiträge im Kasten. So brauchen wir plötzlich jemanden, der Fotos von uns macht, also eine dritte Person im Like A Riot Boot und haben dann natürlich auch nur immer jeweils einen Post zur Veröffentlichung geknipst. Das ist ’ne Menge Zeit, die dabei drauf geht und bedeutet für uns auch noch mehr Arbeit, da man einfach sehr viel öfter Fotos machen muss, als vorher. Es bedeutet aber auch mehr Spaß. Und es ist vor allem eine noch bessere Möglichkeit, euch etwas von uns, von unserem Leben, zu zeigen. Wir sind nunmal die meiste Zeit gemeinsam anzutreffen, man sieht uns zusammen lachen oder staunen, quatschen oder innehalten. Mit einem Kaffee in der Hand oder irgendetwas Süßem (meist beidem). Man sieht selten die Eine ohne die Andere und es fühlt sich mehr und mehr falsch an, diesen Blog in Caro und Linda aufzusplitten. Wir sind schließlich ein Team, Familie, an 350 von 365 Tagen im Jahr frühstücken wir gemeinsam und schmieden dabei unsere geliebten Pläne für den Tag.

Weiterlesen

Glymur.

Glymur Wasserfall, Iceland Fashion, Island Mode, Island Blog, Iceland Blog, Glymur Waterfall, Waterfall Iceland, Wasserfall Island, Wanderung Island, Iceland hike, Like A Riot

Take that hike. See the world. 
Hvalfjörður | May, 16th

Outfit Details
Caro- Canadian Classic Hat // Cinque Jacket // Vila Sweater // Even & Odd Backpack // Glamorous Jeans // Sacha Boots
Linda- ASOS Parka // H&M Leggings // Sacha Backpack // Rubber Boots from a tiny store in Hannover 

Wie Sonntag angekündigt, sind wir gestern in Richtung Westen aufgebrochen, um uns ein weiteres Natur-Spektakel hier in Island anzuschauen. 2012 bereits stand der Glymur Wasserfall am Fuße des Hvalfjörður auf der Besichtigungsliste weit oben und trotzdem waren wir bis dato noch nie dort. Von Reykjavik geht es ca. eine Stunde aus der Stadt heraus in Richtung Akranes, dann allerdings nicht durch den Tunnel, welcher durch den Fjord hindurch führt, sondern an dessen malerischen Klippen entlang bis zum Grunde, bzw. dem tiefsten Zipfel. Dort geht es dann ein Stück Schotterpiste entlang, bis zu einem Ausgangspunkt für die Wanderung zum Glymur. Lange handelte es sich dabei übrigens um den höchsten Wasserfall Islands (198m stürzt er in die Tiefe), allerdings ist er mittlerweile auf Platz 2 gefallen, da der Vatnajökull Gletscher vor einiger Zeit einen noch gigantischeren Wasserfall freigelegt hat. Wie auch immer, wir haben uns voller Vorfreude an den Aufstieg gemacht. 3 – 3,5 Stunden sind veranschlagt (die Meinungen gehen da aber weit auseinander, wir haben auch schon Angaben von fünf und sechs Stunden gesehen, selbst haben wir 2,5 für die reine Wanderung gebraucht) und wir hatten vorher gelesen, dass diese Tour eine ganz besondere sei.

Weiterlesen

Endless (S)Miles.

sOliver Sommerkleid, s.Oliver Muster-Kleider für den Sommer, s.Oliver Kleid Rot, Kleid tragen in Island, what to wear in Iceland in Summer. Fashion Blog Iceland, Mode Blog Deutschland

It’s the wilderness that fascinates me 
Vífilsstaðahlíð | May, 12th

Entire look by s.Oliver*
Hat // Jeans Jacket // Necklace // Dress // Bag // Espadrilles

Ich liebe die raue Natur und endlose Weiten, ich kann’s nicht oft genug sagen. Je wilder und verlassener die Landschaft, desto mehr fühle ich mich zu Hause. Was für ein unglaubliches Glück, dass wir nun in einem Land wohnen, welches all dies im Überfluss bietet. Wir müssen nicht stundenlang im Auto sitzen, oder gar einen Flieger nehmen, um zu finden, wonach wir suchen. Wir sind genau 15 Minuten unterwegs und dann befinde ich mich inmitten meiner persönlichen Definition von Freiheit. Ich wünschte, ich könnte dieses Gefühl tatsächlich in Worte fassen. Beschreiben, wie es ist, dort zu stehen, auf einer komplett unbefahrenen Straße, versteinerte Lava und Moosfelder, so weit das Auge reicht. Dichter Tannenwald (dass es hier überhaupt keine Bäume gibt, ist völliger Quatsch), schneebedeckte Berge am Horizont, ein steter Wind, der über die Gesteinsformationen streift. Die Luft ist unglaublich klar. So sehr, dass mir in Deutschland, inmitten meiner großstädtischen Heimat, erst einmal zwei Tage schwindelig ist, weil mein Körper sich wieder umstellen muss.

Weiterlesen

1 2 3 84